Handwerker Adressen kaufen

Handwerker Adressen kaufen und erfolgreich werben. Ein Textilhersteller aus Mecklenburg-Vorpommern zeigt mit seiner ausgeklügelten Marketingaktion, wie das geht.

Der Textilhersteller

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Mecklenburg-Vorpommern, nahe der polnischen Grenze. Zu seinen Kunden zählen vor allem deutsche Firmen.

Handwerker-Adressen

Der Schwerpunkt liegt in der Produktion von Kleidungsstücken als Kleinserien nach individuellen Vorgaben. Dazu gehören zum Beispiel T-Shirts mit dem Firmenlogo oder Arbeitsuniformen.

Jetzt möchte die Geschäftsführung der Firma Adressen kaufen und den Bereich Arbeitskleidung weiter ausbauen, weil sie darin besonders viel Potential sieht.

Zielgruppendefinition

Arbeitskleidung ist in vielen Branchen relevant. Seien es Service-Mitarbeiter bei Gastronomie-Ketten, Flugpersonal oder Angestellte im Gesundheitswesen. Eine sehr große Zielgruppe zum Adressen kaufen bildet außerdem das Handwerk.

Viele handwerkliche Berufe erfordern hochwertige Arbeitskleidung. Robustes Material soll vor Schmutz und Verletzungen schützen und auch bei häufigen Waschgängen für Langlebigkeit sorgen.

Riesige Berufsgruppen wie Maler, Elektriker, Bauarbeiter und GaLa-Bauer sind nur ein Bruchteil dessen, was für den Textilhersteller als Zielgruppe interessant sein kann.

Der Werbekanal

Der Textilhersteller möchte die Empfänger postalisch angehen, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein. Da die Rückmeldequoten bei Briefen meist nur im Promillebereich liegen, möchte man gleich einen ganze Katalog versenden.

Dazu hat die Marketingabteilung bereits eine Druckerei an der Hand, mit der sie seit vielen Jahren zusammen arbeitet und die ihr günstige Preise gewährt. Die Druckerei druckt für den Hersteller einen DIN-A4 großen Katalog mit insgesamt 40 Seiten und einem dünnen Pappumschlag.

Man legt dem Katalog außerdem ein Anschreiben bei, das einen 10 % Rabatt-Gutschein enthält. Das Anschreiben wird nicht nur auf den jeweiligen Ansprechpartner individualisiert, sondern auch an die jeweilige Branche angepasst. Dazu will die Marketingabteilung Adressen kaufen, die entsprechend gruppiert werden können.

Handwerker Adressen kaufen

Das Unternehmen hat vor fünf Jahren das letzte Mal Adressen gekauft. Jetzt möchte man zunächst den Markt vergleichen, bevor man sich für einen Anbieter entscheidet.

Tatsächlich gibt es nach wie vor die alt bekannten Adressen Anbieter am Markt. Dazu gesellen sich aber viele neue Anbieter, bei denen man Adressen kaufen kann. Besonders auffällig ist das preiswerte und sehr professionell wirkende Angebot von Address-Base. Der Online-Shop bietet ein günstiges Paket mit Handwerker Adressen.

Allerdings möchte das Textilunternehmen seine Adressen genauer unterteilt. Handwerk genügt als Angabe nicht. Im Online-Shop von Address-Base gibt es zwar auch eine Vielzahl von Einzelpaketen von Branchen wie zum Beispiel Malern. Aber es ist schwierig, die Übersicht zu bewahren.

Also kontaktiert die Marketingabteilung den Kundenservice von Address-Base und kauft schlussendlich ein individuell zugeschnittenes Paket mit 10.000 Adressen von Handwerkern aus unterschiedlichen Gewerken.

Hat es sich gelohnt?

Die Kosten für die Aktion belaufen sich auf rund 10.000 €. Davon entfallen 1.800 € auf die gekauften Adressen.

Dieser Einsatz kann bereits im ersten Monat nach dem Versand der Kataloge über Bestellungen von 183 Neukunden eingenommen und getoppt werden. Weitere 135 Interessenten stehen zu diesem Zeitpunkt bereits im Kontakt mit dem Textilhersteller.

Nach einem halben Jahr zieht die Marketingabteilung noch mal Bilanz. Insgesamt konnten 453 Neukunden mit der Katalogaktion gewonnen werden. Einige davon haben bereits mehrfach bestellt und es melden sich immer noch jede Woche neue Interessenten, die auf den Katalogversand reagieren.

Der Textilhersteller plant die gekauften Adressen erneut einzusetzen und will auch in Zukunft weitere Adressen kaufen.

Ähnliche Beiträge:

Über den Author

Address-Base
Address-Base ist ein Online Shop mit 4 Millionen hochwertigen Firmenadressen zum Direkteinsatz für Marketing-Zwecke. Das Team von Address-Base zieht sein Know-How aus dem täglichen Kontakt zu seinen Kunden. Darunter sind Marketingprofis von Top-Unternehmen, aber auch Kleinunternehmer und innovative StartUps aus den verschiedensten Branchen.

Schreibe einen Kommentar