Beiträge für Marketing

Adressen kaufen – mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Adressen kaufen Kosten und Preise

Im Web gibt es eine Vielzahl an Anbietern für den Adresskauf. Doch wie funktioniert- und was kostet dieser, was gilt es zu beachten und welche Vorteile zieht der Kauf von Adressen mit sich?  Der Adresshandel ist eine Form des Direktmarketing und ermöglicht kosteneffiziente Kundenakquise für Werbebetreibende. Um hierbei möglichst erfolgreich zu sein, gilt es beim Direktmarketing den potentiellen Empfänger als Abnehmer auszumachen, sein Interesse für das Produkt oder die Dienstleistung zu wecken und möglichst dann eine Reaktion bei diesem, zum Beispiel in Form eines Kaufes auszulösen.  Welche Kosten kommen beim Adresskauf zustande? Der Preis beim kaufen von Adressen kommt durch Menge und Tiefe der Informationen zustande. Weitere Faktoren können zum Beispiel Datenerhebungs- und Datenpflegekosten sein. Durch die Vielzahl der Anbieter... Artikel ansehen

Preiserhöhung bei der Deutschen Post – Welche Konsequenzen hat das für den Adresskauf?

Zu Jahresbeginn hat die Deutsche Post seine Portokosten erhöht. Davon ist nun nicht nur der Privatverbraucher betroffen, sondern auch Firmen, die die postalische Informationsversendung nutzen. Dies tangiert somit auch den Adresskauf, da viele Käufer von Adressdaten den postalischen Weg nutzen und sich dadurch mit höheren Kosten konfrontiert sehen. Dies kann zusätzlich für all jene abschreckend wirken, die in der Zukunft einen Postversand mit gekauften Adressmaterial geplant haben. Häufig verfügen die Unternehmen über bestimmte Budgets, die nicht überschritten werden dürfen, weshalb eine Erhöhung der Portokosten wohl den wenigsten in die Karten spielen wird. Glücklicherweise ist die Dialogpost bisher nicht von der Erhöhung betroffen und bleibt bei den alten Preisen. Alternative: Dialogpost? Doch nicht für jeden ist die Dialogpost eine zufriedenstellende Alternative,... Artikel ansehen

Mit Adressen die Weihnachtszeit nutzen

Die Weihnachtszeit ist häufig auch ein besonders ertragreicher Monat für wirtschaftliche Betriebe. Gewinner ist ganz klar der Einzelhandel, bei dem die Umsätze in die Höhe getrieben werden. Doch auch andere Branchen profitieren von der vermehrten Kauflust. Daher sollte diese Zeit des Jahres effizient genutzt werden. Auch im B2B-Bereich kann an die allgemeine Konsumwut angeknüpft werden. Besonders sinnvoll sind in diesem Kontext Rabattaktionen, da hier nahtlos an die ohnehin schon vorhandene Lust zu kaufen angeschlossen werden kann. Zielgruppe ermitteln Bevor Sie eine spezielle Weihnachtswerbeaktion ins Leben rufen, sollten Sie eine mögliche Zielgruppe ermitteln. Je genauer die Eingrenzung vorgenommen wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass das beworbene Unternehmen sich auch als realer Interessent entpuppt. Zudem ist auch der gewählte Werbeweg besonders... Artikel ansehen

Kundenbindung im B2B-Bereich

Der erste Schritt der Kundegewinnung besteht darin, relevante Firmenkontaktdaten zu generieren. Hierbei kann es besonders unkompliziert sein, Adressen bei einem seriösen Anbieter zu kaufen. Address-Base ist hier Ihr kompetenter Ansprechpartner und berät Sie gerne in allen Belangen rund um das Thema Adressen kaufen. Ist der Anfang gemacht und die ersten Kunden durch eine gute Marketingstrategie gewonnen, muss das Verhältnis kontinuierlich gepflegt werden. Das Stichwort an dieser Stelle lautet Kundenbindung. Diese ist von enormer Wichtigkeit und stellt die Basis für regelmäßige Umsätze und ein anhaltendes Wachstum dar.   Wie wird eine Kundenbindung aufgebaut? Gute Preise oder eine langjährige Zusammenarbeit reichen hier schon nicht mehr aus. Vielmehr müssen die Erwartungen und Bedürfnisse des Kunden erreicht oder besser noch übertroffen werden. Je genauer... Artikel ansehen

Wie die Telefonakquise erfolgreich wird: Tipps und Leitfaden

Neben der Briefwerbung eignet sich auch die Telefonwerbung unter gewissen Voraussetzungen für die Kundengewinnung. Wird für E-Mail- oder Faxwerbung eine vorherige Werbeeinwilligung benötigt, verhält es sich bei einer Telefonakquise anders, sofern es sich um Firmenkunden handelt und eine mutmaßliche Einwilligung vorliegt. Dies bedeutet, dass Sie im Zweifelsfall nachweisen müssen, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung von Relevanz für das kontaktierte Unternehmen ist. Die passenden Adressdaten erhalten Sie bei Address-Base. Hier können Sie Adressen kaufen und sich branchenspezifische Pakete zusammenstellen lassen oder direkt aus dem Shop bestellen. Um bei allen relevanten Kontakten eine Telefonnummer zu erhalten, sollten Sie sich allerdings direkt an unseren Kundenservice wenden. Aufgrund der Erschließung immer neuer Quellen ist es Address-Base gelungen bei bis zu 90% des gesamten... Artikel ansehen

Wie Web-Usability den Erfolg einer Internetseite beeinflusst

Wollen Sie ein neues Produkt oder eine Dienstleistung vermarkten, ist der erste Schritt zur Kundengenerierung erleichtert, wenn Sie Adressen bei einem seriösen Anbieter kaufen. Hier haben Sie die Möglichkeit Adressen der verschiedensten Branchen zu erwerben und gezielt für Marketingzwecke einzusetzen. Ist ein potenzieller Kunde auf Sie aufmerksam geworden, erfolgen meist die ersten Berührungspunkte über die Website. Hierbei gilt als besonderer Erfolgsfaktor die sogenannte „Web-Usability“. Für ein gelungenes Marketing ist eine benutzerfreundliche Website unabdingbar. Somit trägt die Seite maßgeblich zu Ihrem unternehmerischen Erfolg bei. In nur wenigen Sekunden entscheiden Kunden, ob sie Ihre Internetseite verlassen oder nicht. Insbesondere durch den Überfluss an Konkurrenzangeboten hat der Kunde die freie Wahl und entscheidet sich am Ende für die Seite mit der höchsten Usability.... Artikel ansehen

Die Vorteile und Möglichkeiten von Print-Mailings

Wenn Sie überlegen eine neue Werbekampagne ins Leben zu rufen, müssen Sie sich zuerst die Frage stellen, wie Sie es schaffen können eine größerer Menge potenzieller Kunden zu erreichen. Häufig verfügen Sie selbst über keinen Datenstamm oder besitzen schlicht zu wenige Kontaktdaten. In so einem Fall bietet sich der Kauf von Adressen bei einem seriösen Anbieter an. Ist dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt, verbleiben eine Vielzahl an Optionen der Kontaktaufnahme. In der digitalisierten Welt stehen Social-Media-, E-Mail- und Suchmaschinen Marketing an erster Stelle, wenn es darum geht neue Kunden zu generieren. Dabei wird häufig der klassische Werbeweg in den Hintergrund gedrängt. In gewisser Weise ist dieser Trend nachvollziehbar. Die postalische Zustellung scheint veraltet und der Bürokratie vorbehalten. Allerdings ist... Artikel ansehen

Antwort- vs. Irrläuferquoten bei gekauften Adressen

Antwortquote vs. Irrläuferquoten

Wenn Sie Adressen kaufen, denken Sie in erster Linie an den Erfolg Ihrer geplanten Werbekampagne. Je höher die Antwortquoten, desto besser. Doch welche Antwortraten sind überhaupt realistisch? Außerdem geht jeder Adresskauf mit einer Kehrseite einher, die Sie nicht außer Acht lassen sollten, wenn Sie Ihre möglichen Erfolgsquoten berechnen. Die Irrläuferquote spielt eine gewichtige Rolle. Lesen Sie, welche Quoten üblich sind und womit Sie rechnen müssen und dürfen. Was ist die Antwortquote? Die Antwortrate ist die Menge der positiven Reaktionen Ihrer Werbeaktion. Wir unterscheiden positive von negativen Reaktionen, um das Ergebnis zu verfälschen. Bei den meisten Marketingaktionen gibt es Empfänger, die beispielsweise um ein Auskunftsersuchen oder um die Löschung ihrer Daten bitten. Da diese Personen nicht als Käufer oder Interessenten gewertet... Artikel ansehen

Steigern Sie die Conversion Ihres Werbebriefs

Frau mit Werbebrief

Den einzig wahren Werbebrief gibt es nicht. Ein seriöses Versicherungsunternehmen spricht seine potenziellen Kunden naturgemäß anders an als eine angesagte Werbeagentur. Je nach Zielgruppe und zu vermittelnden Inhalten gelten völlig andere Regeln. Es gibt aber viele Tricks zur Conversionsteigerung, die durchaus branchenübergreifend gelten. So gewinnen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Empfänger! Persönlich ans Ziel Je persönlicher Ihr Brief wirkt, desto höher ist die Chance, dass er Beachtung findet. Spezifische Ansprechpartner, beispielsweise aus der IT-, Marketing- oder Personalabteilung eines Unternehmens, sind optimal für einen persönlichen ersten Eindruck. Da diese aber schwierig zu bekommen sind, sollte zumindest rundherum alles passen. Inhaber oder Geschäftsführer können gute Alternativen sein. Bei Kleinunternehmen spielt der Ansprechpartner keine so große Rolle, weil der Inhaber oder die direkte Assistenz... Artikel ansehen

Gastbeitrag: B2B Promo beim Kunden – Vorteile des Einsatzes von Promotern

Marketingbotschaften vom Unternehmen an den Handel oder an die Geschäftskunden werden häufig von den unternehmenseigenen Vertriebsaußendienstmitarbeitern durchgeführt, anstelle von extra dafür eingesetzten Promotern. Wieso der Einsatz von Promotern in der B2B Kommunikation aus vielfältigen Gründen effektiver ist, beleuchtet heute für uns unser Gastautor Kai Berkau von der Promotion Agentur PRO-VOGUE. „Könntet Ihr das mal eben mit übernehmen?“ „Ihr seid doch sowieso direkt beim Kunden vor Ort!“, „Ihr kennt eure Kunden doch am besten!“, „Die Kunden kennen und vertrauen euch doch schon!“. Diese und ähnliche Gründe werden häufig angeführt, wenn es darum geht den Roll-Out einer Marketingaktion durch die eigenen Vertriebs-Mitarbeiter anstelle von zusätzlichem externem Personal umzusetzen. Gerne möchte ich mit diesem Beitrag aufzeigen, wieso diese Denkweise in Marketing-Abteilungen nicht zu... Artikel ansehen