Blog zu Vertrieb, Adresshandel & Adress-Marketing


Für wen lohnt sich Adresskauf?

Wenn man Neukunden per Direktmarketing werben möchte, benötigt man Adressmaterial. Dieses kann man sich mühevoll im Internet zusammen suchen oder einfach einkaufen. Wenn man nur fünf mögliche Kunden in einer kleinen Region erreichen möchte, muss man natürlich nicht extra Adressmaterial kaufen. Doch wann lohnt sich Adresskauf eigentlich? Antwortquoten Um die notwendige Menge an Adressen für die geplante Direktmarketingaktion abzuschätzen, sollte man sich zunächst die zu erwartenden Antwortquoten vor Augen führen. Die Antwortquote setzt sich aus der Anzahl der Empfänger der Direktmarketingaktion und der Anzahl derer, die positiv auf die Aktion reagieren, zusammen. Als positive Reaktion zählen zum Beispiel eine Anfrage oder natürlich ein Kauf. Eine Abmeldung von weiteren Werbeaktionen würde also nicht in die Antwortquote zählen. Egal welche Art des... Artikel ansehen

Warum sind unsere Adressen so günstig?

Adressen günstig kaufen

Unsere Kunden haben viele Fragen – welche Selektionsmöglichkeiten wir anbieten, was rechtlich überhaupt möglich ist, wie die Qualität unserer Adressen ist – aber eine Frage hören wir besonders häufig: Warum sei Ihr so günstig? Deswegen widmen wir dieser Thematik mit diesem Artikel einen eigenen Blogeintrag. Qualitativ hochwertige Adressen Leider liegt die Vermutung nahe, dass wir Adressen in schlechter Qualität verkaufen. Gute Firmenadressen kosten bei anderen Anbietern schließlich gut und gerne mal 0,5 € oder sogar über 1 € pro Stück. Doch kann man Qualität wirklich mit einem hohen Stückpreis kaufen?  Es ist wirklich sinnvoll für sehr spezifisches Adressmaterial einen höheren Stückpreis einzuberechnen. Vorqualifizierte Leads, Ansprechpartner aus dem Personalwesen, Informationen über den Fuhrbark oder die IT-Struktur – solche Informationen kosten völlig zurecht... Artikel ansehen

Weihnachten im Januar

Der Freizeitstress diverser Mitarbeiter bei Address-Base hat dazu geführt, dass wir es im Dezember nicht geschafft haben, unsere alljährliche Weihnachtsfeier abzuhalten. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben und so haben wir im Dezember zwar weiter fleißig Firmenadressen verkauft, aber erst im Januar die Früchte unseres Fleißes tragen dürfen als unser lieber Geschäftsführer uns zur Weihnachtsfeier einlud. Letzten Freitag war es dann soweit. Gemeinschaftlich hatten wir uns entschieden, in einem indischen Restaurant in Weingarten zu starten. Unser jüngstes Teammitglied war zum ersten Mal indisch essen, aber hat klugerweise gänzlich auf die Beratung der erfahrenen Belegschaft vertraut. So hatte bald jeder ein leckeres Essen auf dem Tisch stehen. Von Chicken Tikka über Lamb Vindaloo bis hin zu Mango Chicken war alles dabei und... Artikel ansehen

Weihnachtsgeschäft mit Adressen ankurbeln

Weihnachten steht vor der Tür. Für den Einzelhandel ist das immer eine besonders umsatzreiche Zeit, aber auch andere Branchen profitieren von der allgemeinen Konsumstimmung. Warum man die Zeit nicht ungenutzt lassen sollte und wie man das Beste daraus macht. Überall prasselt in der Weihnachtszeit thematisch passende Werbung auf uns ein. Was für den einen nervig ist, stimuliert den anderen zum Kauf. Besonders wenn die Werbung zielgenau auf die Bedürfnisse des Konsumenten abgestimmt ist, ist der Weg zum Kauf nicht weit. Dass dabei gewisse Streuverluste in Kauf genommen werden müssen, ist normal. Schließlich ist nicht jeder in Kaufstimmung. Aber diejenigen, die in der passenden Stimmung sind, nicht genau da abzuholen, wäre schlichtweg schade. Das gilt auch für’s B2B-Geschäft, denn auch Angestellte... Artikel ansehen

Adressen im Excel Format richtig verarbeiten

Adressen kaufen in Excel

Adressen kaufen, die man ganz unkompliziert direkt für Marketingzwecke einsetzen kann – das ist das Ideal. Doch was bedeutet das eigentlich? Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein? Das richtige Format Damit gekaufte Adressen sofort einsatzbereit sind, müssen sie in einem Format geliefert werden, das eine problemlose Weiterverarbeitung gewährleistet. Das ist nur in digital lesbarer Form gegeben. Ein PDF-Dokument oder Bildformate wären zum Beispiel ungeeignet. Excel und CSV sind hingegen perfekt für die weitere Bearbeitung. Excel ist ein sehr weit verbreitetes Datenverarbeitungsprogramm. Es lässt sich leicht bedienen und nötige Änderungen bei der Sortierung der Zeilen oder Spalten sind schnell gemacht. Eine CSV Datei kann hingegen sogar von Anwendern genutzt werden, die kein Excel installiert haben. Es handelt sich dabei um ein Textformat,... Artikel ansehen

Mit Adressen von Krankenhäusern Desinfektionsmittel verkaufen

So erweitert ein Händler mit Adressen von Krankenhäusern seinen Kundenstamm in ganz Deutschland. „Desinfizieren Sie schnell und sicher.“, lautet der Werbeslogan des Dortmunder Händlers. Das regelmäßige Desinfizieren soll Krankheiten vorbeugen und einen sorgenfreieren Tag garantieren. Beispielsweise nutzen sogar Hotels Desinfektionsmittel um deren Gäste vor Bakterien und Keimen zu schützen, um somit auch gesunde und zufriedene Gäste zu verabschieden. Der Hintergrund Der Händler hat Kunden in Praxen, Krankenhäusern, Hotels und in öffentlichen Einrichtungen wie zum Beispiel in einem Einkaufszentrum. Der Händler und sein Team wollen mehr Kunden für sich gewinnen und wollen nun Krankenhäuser nutzen, um ihren Kundenstamm zu erweitern. Da In einem Krankenhaus einige tausend Menschen am Tag verkehren und jegliche Art von Bakterien und Keime mitgeschleppt werden, ist Sauberkeit... Artikel ansehen

DSGVO und Firmenadressen kaufen – ist das problematisch?

Da unsere Kunden immer wieder um Beratung bezüglich der DSGVO bitten, möchten wir einen weiteren Artikel dazu anbieten. Bitte beachten Sie aber, dass wir keine Rechtsberatung ersetzen können. Viele denken, dass Firmenadressen grundsätzlich nicht von der DSGVO betroffen sind. Das ist leider falsch. Wir erklären, welche Schlupflöcher es gibt und worauf man achten sollte. Wann sind Firmenadressen personenbezogene Daten? Auf den ersten Blick scheinen Firmendaten und personenbezogene Daten nichts miteinander zu tun zu haben, aber Firmen, die nicht als juristische Person gelten, fallen unter personenbezogene Daten. Juristische Personen sind Unternehmensformen wie zum Beispiel GmbHs oder AGs. Somit gelten Ärzte, Handwerker oder Selbständige in der Regel nicht als juristische Personen und fallen unter den Schutz der DSGVO. Juristische Personen sind laut... Artikel ansehen

Neuer Azubi bei Address-Base

Address-Base wurde 2010 gegründet und konnte sich seitdem als einer der Marktführer im Bereich Adresskauf positionieren. Alle drei Jahre möchten wir einer oder einem Auszubildenden die Chance geben, Teil unseres Teams zu werden und mit uns aktiv ihre bzw. seine Zukunft zu gestalten. In diesem Rahmen bieten wir den betrieblichen Teil einer Ausbildung zum Kaufmann/ zur Kauffrau für Büromanagement an. Unser Azubi lernt bei uns die typischen Abläufe eines Online-Shops kennen und bekommt Einblicke in aufwendige Datenverarbeitungsprozesse. Wir freuen uns, dass unsere Auszubildende, Ronja Grau, 2018 erfolgreich ihre Prüfungen abschließen konnte. Jetzt im September 2018 möchten wir Ermal Daci begrüßen, unseren neuen Auszubildenden für die kommenden Jahre. Er hat sich gegen eine Vielzahl von Bewerbern durchgesetzt. Bereits seine Bewerbungsunterlagen konnten... Artikel ansehen

Mit Adressen von Hotels aus Österreich Neukunden gewinnen

Ein Hersteller von Bioethanol Kaminen schafft den Sprung von Privat- zu Firmenkunden durch geschickt eingesetzte Adressen von Hotels. Die Idee Der ambitionierte Geschäftsführer des erfolgreichen Bioethanol Kamine Herstellers möchte das Geschäft zur Hauptsaison im Herbst weiter ankurbeln. Sein ehrgeiziges Ziel: selbst Neukunden aus dem gewerblichen Sektor gewinnen und damit den Großhandel umgehen. Nach einem Brainstorming mit seinem Marketing-Team sind einige Ideen für die richtige Zielgruppe zusammen gekommen. Der nächste Schritt ist den richtigen Adress-Anbieter für sein Vorhaben zu finden. Adresskauf Durch die ausführliche Recherche der Assistentin des Geschäftsführers kann die Suche nach einem Broker eingegrenzt werden. Um sich ein Bild vom Angebot der Händler zu machen, entschließt sich der Chef zum Telefonhörer zu greifen. Er ist positiv überrascht sofort einen... Artikel ansehen

Gastbeitrag: B2B Promo beim Kunden – Vorteile des Einsatzes von Promotern

Marketingbotschaften vom Unternehmen an den Handel oder an die Geschäftskunden werden häufig von den unternehmenseigenen Vertriebsaußendienstmitarbeitern durchgeführt, anstelle von extra dafür eingesetzten Promotern. Wieso der Einsatz von Promotern in der B2B Kommunikation aus vielfältigen Gründen effektiver ist, beleuchtet heute für uns unser Gastautor Kai Berkau von der Promotion Agentur PRO-VOGUE. „Könntet Ihr das mal eben mit übernehmen?“ „Ihr seid doch sowieso direkt beim Kunden vor Ort!“, „Ihr kennt eure Kunden doch am besten!“, „Die Kunden kennen und vertrauen euch doch schon!“. Diese und ähnliche Gründe werden häufig angeführt, wenn es darum geht den Roll-Out einer Marketingaktion durch die eigenen Vertriebs-Mitarbeiter anstelle von zusätzlichem externem Personal umzusetzen. Gerne möchte ich mit diesem Beitrag aufzeigen, wieso diese Denkweise in Marketing-Abteilungen nicht zu... Artikel ansehen