Weihnachten im Januar

Der Freizeitstress diverser Mitarbeiter bei Address-Base hat dazu geführt, dass wir es im Dezember nicht geschafft haben, unsere alljährliche Weihnachtsfeier abzuhalten. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben und so haben wir im Dezember zwar weiter fleißig Firmenadressen verkauft, aber erst im Januar die Früchte unseres Fleißes tragen dürfen als unser lieber Geschäftsführer uns zur Weihnachtsfeier einlud.

Letzten Freitag war es dann soweit. Gemeinschaftlich hatten wir uns entschieden, in einem indischen Restaurant in Weingarten zu starten. Unser jüngstes Teammitglied war zum ersten Mal indisch essen, aber hat klugerweise gänzlich auf die Beratung der erfahrenen Belegschaft vertraut.

So hatte bald jeder ein leckeres Essen auf dem Tisch stehen. Von Chicken Tikka über Lamb Vindaloo bis hin zu Mango Chicken war alles dabei und natürlich durfte auch das obligatorische Naan Brot nicht fehlen. Mit vollen Bäuchen verharrten wir noch eine Weile in dem gemütlichen Restaurant bis wir uns todesmutig in das wilde Schneegestöber vor der Tür stürzten, um eine Bar zu finden, die uns aufnehmen würde.

Tatsächlich gestaltete sich dieser Plan schwieriger als zunächst erwartet, da das beschauliche Weingarten doch mehr ausgehwillige Einwohner zu haben scheint als wir dachten und so wurden wir zunächst beim freundlichen Cocktail Mexikaner um die Ecke abgewiesen. Doch bereits beim zweiten Anlauf in einer örtlichen Kneipe hatten wir mehr Glück.

Bei diversen alkoholischen Getränken und Tee und Kakao für die weniger trinkfesten Teammitglieder wurden allerlei lustige Geschichten ausgetauscht. Wir ließen gemeinschaftlich das vergangene Jahr Revue passieren, sprachen über Höhepunkte und weniger schöne Momente. Da uns im letzten Jahr ein Mitarbeiter aus Karlsruhe für das minimal aufregendere Berlin verlassen hat, wurde sich natürlich auch über dessen Verbleib erzählt.

Besonders haben wir uns über den Besuch einer ehemaligen Mitarbeiterin gefreut, die uns ebenfalls für einen Umzug (allerdings in näherer Umgebung) verlassen hat, uns aber nach wie vor verbunden bleibt. So saßen wir heiter beisammen bis wir uns zu später Stunde schließlich alle auf den beschwerlichen Heimweg auf die verschneiten Straßen der Region machten.

Ähnliche Beiträge:

Über den Author

Address-Base
Address-Base ist ein Online Shop mit 4 Millionen hochwertigen Firmenadressen zum Direkteinsatz für Marketing-Zwecke. Das Team von Address-Base zieht sein Know-How aus dem täglichen Kontakt zu seinen Kunden. Darunter sind Marketingprofis von Top-Unternehmen, aber auch Kleinunternehmer und innovative StartUps aus den verschiedensten Branchen.

Schreibe einen Kommentar